Archiv

  • 2020
  • 19:30

    "Shades ... to colors"

    Marco Döttlinger: wie honig im meer
    Julia Purgina: 1:3:1
    Michael Amann: Atem der Statuen
    Gregor A. Mayrhofer: Solo Dialog (Österreichische Erstaufführung)
    Ziv Cojocaru: Bbbeeezzz
    Ayal Adler: Shades ... to colors

     

    Ensemble Reconsil
    Dirigentin: Antanina Kalechyts

  • 20:00

    Portraitkonzert Gregor A. Mayrhofer

    "Verhört"

    Mayrhofer: Etüde für Klavier und Ringmodulator
    Mayrhofer: Solo Dialog
    Mayrhofer: Variakkord
    Mayrhofer: Im Schneeschein, Tod ist ein andres Gebiet

    Sopran: Johanna Vargas
    Violoncello: Katerina Giannitsioti
    Klavier: Magdalena Cerezo

  • 20:00

    Mahler: Das Lied von der Erde

    Lucile Richardot, Mezzosopran
    Yves Saelens, Tenor

    Het Collectief
    Gregor A. Mayrhofer, Dir.

    Netherlands Radio NPO Radio 4
    Übertragung des Konzerts 09.09.2020 im Muziekgebouw Amsterdam.

  • SWR Sinfonieorchester
    Patricia Kopatchinskaia, Violine
    Teodor Currentzis, Leitung
    Gregor A. Mayrhofer, Musikalische Assistenz

    Biber: Battalia
    Scelsi: Anahit
    Kourliandski: possible places (Premiere)
    Lachenmann: "...zwei Gefühle...", Musik mit Leonardo

    17.9. / 18.9. Stuttgart - Liederhalle
    20.9. Freiburg - Konzerthaus
    21.9. Wien - Konzerthaus
    23.9. Hamburg - Elbphilharmonie
    24.9. Essen - Philharmonie
    26.9. Luxembourg - Philharmonie

  • 15:30

    Mahler: Das Lied von der Erde

    Lucile Richardot, Mezzosopran
    Yves Saelens, Tenor

    Het Collectief
    Gregor A. Mayrhofer, Dir.

  • 17:00

    Mahler: Das Lied von der Erde

    Lucile Richardot, Mezzosopran
    Yves Saelens, Tenor

    Het Collectief
    Gregor A. Mayrhofer, Dir.

     

    Konzert 1: 17:00 Uhr

    Konzert 2: 21:00 Uhr

  • 20:00

    Imbrothersation - LIVE STREAM

    Das Präludium schlägt zurück

    Raphael Mayrhofer - Percussion
    Gregor A. Mayrhofer - Klavier

    LIVE STREAM auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=DYLCn6dz2WI

  • 20:30

    Climate Music Change - Klimawandel in der Musik

    Das Klima beeinflusst nicht nur unser Wetter, unser Denken und unser Handeln, längst ruft es auch engagierte Musikerinnen und Musiker auf den Plan: Von der NaturTon Stiftung und dem „Orchester des Wandels“ mit Klimakonzerten unter der Leitung namhafter Dirigenten wie etwa Zubin Mehta, vom „Insect Concerto“ des jungen Komponisten Gregor A. Mayrhofer über die extravaganten Arbeiten der amerikanischen Klimaforscherin und Soundkünstlerin Judy R. Twedt bis hin zur neuen Bewegung „music for future“ in Berlin, es tut sich was im tonalen Gefüge der Welt.
    Den globalen Klimawandel greifen gegenwärtig zahlreiche neuartige Kompositionen und Projekte auf. Welche Wege gibt es, mit den Mitteln der Musik auf dieses lebensbedrohliche Thema aufmerksam zu machen und wie stellen sich die Komponisten und Musiker selbst dazu? Wie klingt Musik im Angesicht des globalen Klimawandels?

    Sendung am Di, 9.6.2020 20:03 Uhr, SWR2 Musik, SWR2

  • 18:00

    Livestream Konzert der Karajan Akademie der Berliner Philharmoniker

    Willems/Gallaert: Jazz Suite for vibraphone and piano

    Matthias Kessler, Vibraphon
    Gregor A. Mayrhofer, Klavier