Gregor A. Mayrhofer

Newsarchiv

  • The Times - "The recycling concerto being played on upcycled rubbish"

    It's a startling combination, but together the blend is seamless. There's drama in the music alternating with playfulness. (...) Mayrhofer and Vassileva have taken the saying "one man's trash is another man's treasure" to heart. (The Times) 

    Hier geht's zum Artikel in der Times

    Zu hören im KONZERT beim Aldeburgh Muiskfestival mit Britten Sinfonia und Vivi Vassileva: 

    Sonntag, 19.06.2022 um 17 Uhr in Suffolk, Snape Maltings Concert Hall 

  • ZUM REINHÖREN: 

    hr2 Kultur 
    Musikland Hessen - Aktuells, Konzertmitschnitte und Hintergründe  

    Samstag, 18.06.2022 um 15:00-17:00 Uhr auf hr2 Kultur 

  • ZUM REINHÖREN: 

    WDR 3 Musikporträt - bewegende Musikgeschichten 
    Grillenpizzicato - der Komponist Gregor A. Mayrhofer 

    Von Sabine Fringes 

    Montag, 06.06.2022 um 15:04 Uhr auf WDR 3

  • ZUM REINHÖREN: 

    Zeitgenössische Positionen in der Musik zu Klimakrise und Artensterben 
    Welche Konsequenzen ziehen zeitgenössische Musiker:innen für ihr Schaffen?

    Montag, 23.05. 23:00-00:05 Uhr auf rbbKultur 

    Mit Ausschnitten aus Gregor A. Mayrhofers Recycling Concerto (Mitschnitt vom SWR, 07.02.2022) 

    Vivi Vassileva, Perkusssion
    Württembergische Philharmonie Reutlingen 
    Alexander Liebreich, Leitung 

  • JETZT ONLINE: 

    Gregor A. Mayrhofer 
    Einsamkeit Du stummer Bronnen (UA am 20.10.2021) 

    Mitschnitt vom 25.10.2021 bei den SWR Schwetzinger Festspielen 

    Julian Prégardien Tenor
    Marie-Elisabeth Hecker Violoncello
    Martin Helmchen Klavier

    Hier gehts zum Video

  • 3-fach Uraufführung bei SWR2  JetztMusik

    Werke von Saed Haddad, Ying Wang und Volker Heyn 


    SWR Symphonieorchester 
    SWR Experimentalstudio 
    Pedro Carneiro, Vierteltonmarimba
    Leitung: Gregor A. Mayrhofer 


    Fr. 04.02.2022 - 18:00 Uhr - Theaterhaus Stuttgart 
    Weitere Informationen zum Konzert gibt es hier. 

    Das Konzert gibt es außerdem am 25.02.  ab 20:05 Uhr in der SWR2 Sendung Abendkonzert zu hören. 

    Konzertprogramm

    Saed Haddad
    Uraufführung: Neues Werk für Vierteltonmarimba & Orchester

    Ying Wang
    Uraufführung: 528 Hz 8ⱽᴬ. Neufassung für Orchester mit Elektronik

    Volker Heyn
    Uraufführung: Ferro Canto für Orchester & Tonband 

  • Uraufführung und Tour "Recycling Concerto" 

    Württembergische Philharmonie Reutlingen
    Vivi Vassileva, Perkussion 
    Leitung: Alexander Liebreich 

    Fr. 04.02.2022 - 19:30 Uhr - Tauberphilharmonie Weikersheim (UA) 
    Mo. 07.02.2022 - 20:00 Uhr - Stadthalle Reutlingen 
    Mi. 09.02.2022 - 19:30 Uhr - Theater Coesfeld 
    Fr. 11.02.2022 - 19:30 Uhr - Stadthalle Lahr 

    Mehr Informationen zum Recycling Concerto gibt es hier

     

    Die zunehmende Umweltzerstörung durch die Vermüllung des Planeten ist ein beherrschendes Thema unserer Zeit. Der Komponist und Dirigent Gregor A. Mayrhofer nahm dies zum Anlass, die Problematik musikalisch aufzugreifen.
    Aber kann Müll überhaupt klingen? Wir haben es probiert und dafür nichts Neues gekauft, sondern ausschließlich Weggeworfenes und Gebrauchtes wiederverwendet. Folien, Kunststoffe, Altglas, Altmetall - Materialien, die unseren Planeten im Restmüll nur noch belasten würden, haben wir zu neuartigen, quasi „recycelten“ Instrumenten mit einem ganz besonderen, individuellen Klang umgebaut. 

  • 3-fach Premiere zur Saisoneröffnung im Zaryadye Konzertsaal

    Debüt mit MusicAeterna - Russlanddebüt - Russische Premiere des "Insect Concerto" 

    Werke von Britten, Dvořák und Mayrhofer

    MusicAeterna
    Leitung: Gregor A. Mayrhofer

    Sa. 04.09.2021 - 19:00 Uhr - Zaryadye Hall - Moskau
    Weitere Informationen zum Konzert gibt es hier.

     

    Programm:

    Gregor A. Mayrhofer: Insect Concerto
    für Solo-Violine und Orchester 

    Benjamin Britten: Four Sea Interludes aus der Oper "Peter Grimes" für Sinfonieorchester, op. 33a 
    Morgendämmerung
    Sonntagmorgen
    Mondlicht
    Sturm 

    ---
    Antonín Dvořák: Symphonie Nr. 9 "Aus der neuen Welt" in e-Moll, op. 95 
    Adagio - Allegro molto
    Largo
    Molto vivace 
    Allegro con fuoco 


    Weitere Informationen zum Saisoneröffnungskonzert in Moskau gibt es hier. 

  • Lucile Richardot, Mezzo-Sopran
    Yves Saelens, Tenor

    Het Collectief
    Dir. Gregor A. Mayrhofer

    20:00 Klarafestival RADIO LIVESTREAM:
    https://www.klarafestival.be/en/concert/das-lied-von-der-erde

  • Die Niederländische Zeitung NRC hat die Top 5 Konzerterlebnisse des Jahres 2020 gekürt.
    Unser Mahler Konzert mit Lucile Richardot, Yves Saelens und dem Het Collectief wurde auf Platz 3 gewählt. Die Aufnahme sogar auf Platz 2.

    Link zur Zeitung: www.nrc.nl

  • "Warum ist Kultur relevant?"
    "Wie wichtig ist die Musik in einem Film?"
    "Wie beeinflusst die Corona Krise uns Künstler?"

    Lesen Sie das vollständige Interview hier:

    Süddeutsche Zeitung "Wir sind alle einsam wie die Fliege im Netz"

  • JETZT ONLINE:
    Mein Arrangement von John Dowland: "Weep you no more sad fountains"

    gesungen von Teodor Currentzis und Patricia Kopatchinskaja
    im Eröffnungskonzert des SWR Symphonieorchesters

    WATCH on Youtube: Currentzis / Kopatchinskaja / Dowland

    Kritik der Süddeutschen Zeitung

  • Filmmusik: Ralf Wengenmayr & Marvin Miller
    Orchester: Deutsches Filmorchester Babelsberg
    Dirigent: Gregor A. Mayrhofer

    Hier die CD mit dem Original Soundtrack kaufen

    Kinostart: 01.10.2020

  • Mahler: Das Lied von der Erde
    Lucile Richardot (Mezzo-Sopran), Yves Saelens (Tenor)
    Het Collectief
    Leitung: Gregor A. Mayrhofer

    Mi. 31.09.2020  20:00 Uhr
    Netherlands Radio NPO Radio 4
    Listen online: NPO - Radio 4

  • Gregor A. Mayrhofer ist Artist in Residence bei BASF Kultur 2020 in Ludwigshafen.

  • Das Präludium schlägt zurück

    FR. 31.07.2020  20:00 Uhr
    Kulturbühne Hinterhalt

    LIVE STREAM hier ANSEHEN:
    https://youtu.be/DYLCn6dz2WI

  • Gregor A. Mayrhofer dirigierte die Aufnahmen mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg von Ralf Wengenmayr's Filmmusik zu "Jim Knopf und die Wilde 13". Die Deutsche Filmpremiere findet vsl. am 08.10.2020 statt.