Gregor A. Mayrhofer

Newsarchiv

  • Das Präludium schlägt zurück
    Jazz - Klassik - Tango - Akrobatik - Improvisation - Publikumsoper vereint in musikalischem Hochgenuss 

    Raphael Mayrhofer, Schlagzeug 
    Gregor A. Mayrhofer, Klavier 

    Sa. 18.09.2021 - 19:00 Uhr - Stadtpark Papenburg 
    OPEN AIR KONZERT 

    Weitere Informationen zum Stadtpark Open Air gibt es hier

    Imbrothersation
    Eine musikalisch-brüderliche Symbiose 
    Ein ansteckender Geisteszustand zwischen melodischem Wahnwitz und rhythmischer Ekstase

    „Komödiantisch, akrobatisch aber in erster Linie musikalisch ein Hochgenuss.“
    (Münchner Merkur 29.07.2017) 

    „Kindsköpfe und weltgewandte musikalische Genies zugleich.“ 

    „Die Brüder verstehen sich blind und ohne Worte, ihr Ausdrucks- und Kommunikationsmedium ist die Musik. Risikofreudig stürzen sie sich in den Abend, denn Improvisation ist Trumpf.“

    (Süddeutsche Zeitung 29.07.2017)

  • 3-fach Premiere zur Saisoneröffnung im Zaryadye Konzertsaal

    Debüt mit MusicAeterna - Russlanddebüt - Russische Premiere des "Insect Concerto" 

    Werke von Britten, Dvořák und Mayrhofer

    MusicAeterna
    Leitung: Gregor A. Mayrhofer

    Sa. 04.09.2021 - 19:00 Uhr - Zaryadye Hall - Moskau
    Weitere Informationen zum Konzert gibt es hier.

     

    Programm:

    Gregor A. Mayrhofer: Insect Concerto
    für Solo-Violine und Orchester 

    Benjamin Britten: Four Sea Interludes aus der Oper "Peter Grimes" für Sinfonieorchester, op. 33a 
    Morgendämmerung
    Sonntagmorgen
    Mondlicht
    Sturm 

    ---
    Antonín Dvořák: Symphonie Nr. 9 "Aus der neuen Welt" in e-Moll, op. 95 
    Adagio - Allegro molto
    Largo
    Molto vivace 
    Allegro con fuoco 


    Weitere Informationen zum Saisoneröffnungskonzert in Moskau gibt es hier. 

  • Neues Konzertprogramm 
    Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur KV 622
    Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 („Italienische“) 

    Bettina Aust, Klarinette 
    Dir. Gregor A. Mayrhofer
    Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz 

    19:00 Uhr VIDEO-LIVESTREAM
    https://basf-kultur.screen-viewer.de/
    Livestream für 24 Stunden online

    OPEN AIR-KONZERT 
    18.06.2021, 20:00 Uhr 
    Wörth am Rhein 
    https://www.reservix.de/tickets-sunset-konzert-in-woerth-am-rhein-openair-festhalle-am-18-6-2021/e1670022

     

     

    Traurige Nachrichten: Aufgrund von unvorhersehbaren, tragichen Gründen, muss die Premiere meines RECYCLING CONCERTOS leider abgesagt werden. 
    Wir werden schnellstmöglich nach einem Ersatztermin suchen, um die Komposition zusamnen mit der wunderbaren Perkussionistin Vivi Vassileva zur Uraufführung zu bringen. 

    Anstelle des Recycling Concertos gibt es jetzt Mozarts Klarinettenkonzert mit der fabelhaften Bettina Aust, die dankenswerterweise so kurzfristig eingesprungen ist und Mendelssohns 4. Sinfonie ("Italienische"). 

    Weitere Informationen zum Recycling Concerto folgen in Bälde. 

  • Lucile Richardot, Mezzo-Sopran
    Yves Saelens, Tenor

    Het Collectief
    Dir. Gregor A. Mayrhofer

    20:00 Klarafestival RADIO LIVESTREAM:
    https://www.klarafestival.be/en/concert/das-lied-von-der-erde

  • Die Niederländische Zeitung NRC hat die Top 5 Konzerterlebnisse des Jahres 2020 gekürt.
    Unser Mahler Konzert mit Lucile Richardot, Yves Saelens und dem Het Collectief wurde auf Platz 3 gewählt. Die Aufnahme sogar auf Platz 2.

    Link zur Zeitung: www.nrc.nl

  • "Warum ist Kultur relevant?"
    "Wie wichtig ist die Musik in einem Film?"
    "Wie beeinflusst die Corona Krise uns Künstler?"

    Lesen Sie das vollständige Interview hier:

    Süddeutsche Zeitung "Wir sind alle einsam wie die Fliege im Netz"

  • JETZT ONLINE:
    Mein Arrangement von John Dowland: "Weep you no more sad fountains"

    gesungen von Teodor Currentzis und Patricia Kopatchinskaja
    im Eröffnungskonzert des SWR Symphonieorchesters

    WATCH on Youtube: Currentzis / Kopatchinskaja / Dowland

    Kritik der Süddeutschen Zeitung

  • Filmmusik: Ralf Wengenmayr & Marvin Miller
    Orchester: Deutsches Filmorchester Babelsberg
    Dirigent: Gregor A. Mayrhofer

    Hier die CD mit dem Original Soundtrack kaufen

    Kinostart: 01.10.2020

  • Mahler: Das Lied von der Erde
    Lucile Richardot (Mezzo-Sopran), Yves Saelens (Tenor)
    Het Collectief
    Leitung: Gregor A. Mayrhofer

    Mi. 31.09.2020  20:00 Uhr
    Netherlands Radio NPO Radio 4
    Listen online: NPO - Radio 4

  • Gregor A. Mayrhofer ist Artist in Residence bei BASF Kultur 2020 in Ludwigshafen.

  • Das Präludium schlägt zurück

    FR. 31.07.2020  20:00 Uhr
    Kulturbühne Hinterhalt

    LIVE STREAM hier ANSEHEN:
    https://youtu.be/DYLCn6dz2WI

  • Gregor A. Mayrhofer dirigierte die Aufnahmen mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg von Ralf Wengenmayr's Filmmusik zu "Jim Knopf und die Wilde 13". Die Deutsche Filmpremiere findet vsl. am 08.10.2020 statt.